Knigskinder




























































Das Team


Hallo liebe Eltern!

Ich bin Manuela Roß
und ich freue mich, dass Sie Lust haben bei uns reinzuschauen!



Ich bin "Staatlich anerkannte Erzieherin" mit langjähriger Berufserfahrung
und zertifizierte Tagespflegeperson bei der Stadt Darmstadt.
2010 schloß ich berufsbegleitend mein Studium zur "Staatlich anerkannten
Sozialfachwirtin"
ab.

Im  Sommer 2011 eröffneten die Königs-Kinder im schönen Stadtteil Bessungen
feierlich ihre Pforten. Seitdem bereichern wir Familien in und um Darmstadt mit
unserer familiennahen Kinder-Tagespflege.
Fünf Kinder werden bei den Königs-Kindern betreut. Wenn Sie auch Interesse haben
rufen Sie gerne an.
Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen!

Herzlich Ihre
Manuela Roß





Hallo,

ich heiße TOM und bin das jüngste Mitglied im Team.

Aus meinem Heimatland Rumänien bin ich 2014 aus-
und bei den Königs-Kindern eingezogen. Mittlerweile habe ich hier,
meinen sechsten Geburtstag gefeiert.

Mein Frauchen bezeichnet mich als unaufgeregten und lieben Hund.
Ich bin freundlich, ruhig und lernwillig. Regelmäßig gehe ich in eine
renommierte Hundeschule vor Ort. Dort besuche ich Gruppenkurse
und muss mich gut benehmen. Seit neustem lerne ich Man-Trailen.
Das macht mir großen Spaß und ist echt anstrengend...
Kleine Hundemädels finde ich toll, Katzen mag ich auch.
Schlafen, futtern, Waldspaziergänge: meine Leidenschaften.

Mein gemütlicher Schlaf- und Liegeplatz befindet sich im Büro.
Dort habe ich meine Ruhe und bin ungestört.
Zu bestimmten Zeiten darf ich bei den Kindern sein und mitspielen.
Dann lasse ich mich streicheln und beschmusen oder  lege mich
in eine Ecke und verschlafe den ganzen Trubel.
Ich begleite die Kökis auf ihren Spaziergängen und anderen Outdoor-
Aktivitäten. Ist ein Spielplatzbesuch oder anderes geplant warte ich zu
hause bis alle wiederkommen.

Mein Frauchen nennt mich "eine Bereicherung". Keine Ahnung was das ist,
aber für die Kinder bin ich ein toller Freund und sozialer Begleiter .

Ich bin glücklich darüber bei den Königs-Kindern ein fröhliches,
sicheres Zuhause zu haben.





Hi,

ich bin Friedi (Friedrich), die Wasserschildkröte im Schaufenster.

Als meine Besitzerin mich und einen Artgenossen aus einem Gurkenglas
raus und zu sich geholt hat, hieß ich noch Susi.
Der erste Tierarztbesuch klärte dann grundlegendes.

Ich bin eine männliche Rotwangenschmuck-Schildkröte. Leicht zu erkennen
an der auffälligen Rotfärbung unter dem Auge. Außerdem hat mein Panzer
eine wunderschöne Zeichnung. Mein Alter wird auf 31 geschätzt.
Mittlerweile habe ich 19 abwechslungsreiche Jahre im Kindergarten auf dem
Rücken.

Eine Partnerin habe ich nicht. Ich lebe gerne allein.
Ich mag das Leben langsam, habe es gerne warm, sonnig und streßarm.

In fortgeschrittenem Alter ernähre ich mich pflanzlicher als in meinen jüngeren
Jahren. Doch schnappe ich mir immer noch gerne den Regenwurm, den
die Kinder von ihren Spaziergängen für mich mitbringen.

Einmal im Jahr schleppt mich meine Besitzerin zum Check-Up
bei einem Reptilienspezialisten. Dieser Mensch klopft auf alle Seiten meines
Panzers, leuchtet mit hellem Licht in Augen, Maul und Nasenlöcher, drückt
mich an Schwanz, Beinen und Krallen, fragt, wie viel ich esse und wie ich
schwimme.
Ich sei kerngesund, sagt er dann.
Weiss ich doch, denke ich und fauche dann ein bisschen.

Meine Kinder begrüßen mich, wir beobachten einander, ich werde bestaunt und
gefüttert, mit reichlich Zuneigung versorgt und von allen geschätzt.

Bei den Königs-Kindern gefällt es mir. So soll es sein, so soll es bleiben.


Wir freuen uns darauf neue Kinder und ihre Familien kennenzulernen!