Knigskinder

 

 


 Ein Blick in unseren Tag:

                        
*   8.00 Uhr. Ding-Dong.
   "Hallo. Guten Morgen!"

Die Kinder werden nach und nach bis spätestens 9.00 Uhr
in ihre kleine Gruppe gebracht. Wir begrüßen uns, wechseln die Draußen-Kleidung gegen die Drinnen-Kleidung und verabschieden die Eltern.

Während dem Schwatzen und spielen warten wir bis alle
Königs-Kinder angekommen sind.
Unsere Tage beginnen mit Singen und kleinen Spielen in einem
gemeinsamen Morgenkreis. Danach gibt ein frisch zubereitetes Frühstück
mit zusätzlichem täglichen Obst- und Gemüseteller.

* Dann geht es gestärkt in die verschiedenen Kuschel-, Spiel- und
Leseecken. Hier kann man toben, turnen oder entspannen. Lachen,
quatschen, bauen, malen, forschen, träumen... Alleine, mit dem besten
Freund oder mit allen zusammen.
Jeder kann spielen und aktiv sein oder ruhig und konzentriert Neues entdecken.
Je nach Temperament, Wunsch und Bedürfnis.

* Die kleine Kindergruppe ist (fast) täglich draußen unterwegs und
erkundet Neuigkeiten in der Umgebung.
Spielplatzbesuche, Ausflüge in umliegende Parks oder Stadtbummel
haben ihren festen Platz in unserem Vormittag. Auch sommerliche
Eiscafébesuche, das Entdecken neuer Baustellen oder gemeinsames
Einkaufen stehen auf unserem Programm.

Anregungs- und Förderangebote finden durch kleine altersgerechte
Projekte beim Spielen, Singen, Malen und Kreativ sein statt.
Unsere Vormittage sind interessant, abwechslungsreich und überschaubar
gestaltet.

* Nach dem Mittagessen geht der aktive Tag in eine gemeinsame Ruhezeit
über. Mittagsschlaf halten oder ein bisschen ausruhen, jeder entscheidet
nach individuellem Bedürfnis.

*  15.00 Uhr. Ding-Dong.
   Alle Königs-Kinder werden von Mama oder Papa wieder abgeholt.

  "Auf Wiedersehen! Bis morgen."